Home

Herzlich Willkommene auf der Homepage der International Close Combat Association

Die ICCA ist ein Zusammenschluss von Leuten die eigene Systeme entworfen, konzipiert und erfunden haben.

Der ICCA können z. Zt. nur Personen beitreten, die ein eigenes System entwickelt haben.

Aufgaben, Ziele und Aktivitäten der ICCA

  • Prüfung und  Anerkennung von neuen Kampfsport – Selbstverteidigungssystemen
  • Führung eines Systempools mit anerkannten Systemen
  • Durchführung von Prüfungen
  • Organisation und Durchführung von Lehrgängen
  • Organisation und Durchführung von Schulungen + Vorträgen
  • Durchführungen von Ausbildungslehrgängen zum Selbstverteidigung Lehrer oder Meister
  • Vermittlung von SV Lehrern, Lehrgängen und Seminaren

Die International Close Combat Association versteht sich auch als ein Ort, an dem Schulen – Vereine – Dojos – Trainingsgruppen mit ihrem Angebot von innovativen neuen Budosport – Kampfkunst – Selbstverteidigung – Nahkampfsystemen und Disziplinen einen Platz finden können.

Eigenständige System Anerkennung

Die International Close Combat Association bietet Schulen – Vereinen – Dojos – Trainingsgruppen die Möglichkeit, sich mit ihren alten und neuen Budosport – Kampfkunst – Selbstverteidigungs – Nahkampfsystemen und Disziplinen nach eingereichtem Antrag und dessen Prüfung als eigenständiges System von der International Close Combat Association anerkennen zu lassen.

Struktur der ICCA

Die International Close Combat Association wird durch ihren Präsident F. Pedrotti und den Vize Präsident Dr. H. Heusslein geleitet. Der Präsident und Vize Präsident bilden auch gleichzeitig das Leitungsteam der International Close Combat Association. Vertreten wird die International Close Combat Association in der Regel vom Präsidenten oder einer Person die durch die Leitung bestimmt und beauftragt wird.

Über eine Mitgliedschaft oder Systemanerkennung entscheidet der Präsident und Vizepräsident nach Eingabe des Antrags. Bei der Systemanerkennung können noch andere fachkundige Personen zur Entscheidungsfindung hinzugezogen werden.